Sprachenpolitik

Das Generalsekretariat des Rates der EU ist bestrebt, seine Website für deren Nutzer so zugänglich wie möglich zu gestalten. Deshalb werden alle unsere Web-Inhalte zumindest in englischer und in französischer Sprache veröffentlicht und die meisten unserer Web-Inhalte sind in allen Sprachen der EU verfügbar. 

Welche Sprachen werden auf dieser Website verwendet?

Auf dieser Website werden die 24 Amtssprachen der EU verwendet:

Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Irisch, Italienisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch.

Wie werden Sprachen auf der Website des Rates verwendet?

Für die Website kommen drei verschiedene Sprachregelungen zur Anwendung:

  1. Der Inhalt wird in allen 24 Amtssprachen der EU veröffentlicht.
  2. Der Inhalt wird nur in englischer und in französischer Sprache veröffentlicht.
  3. Der Inhalt wird in englischer und in französischer sowie in jeder anderen relevanten Sprache veröffentlicht.

Die Standard-Sprachregelung besteht darin, alle Inhalte in allen Sprachen der EU gleichzeitig zu veröffentlichen. Zu diesen Inhalten gehören amtliche Dokumente im Register des Rates.

Die einzige Ausnahme von dieser Regel sind die Inhalte, die in der Website-Rubrik "Tagungen" bzw. in der Website-Rubrik "Presse" veröffentlicht sind.

Tagungen

Detaillierte Informationen zu Tagungen der Ratsformationen werden nur in englischer und in französischer Sprache veröffentlicht. Jedoch werden grundlegende Informationen zur jeweiligen Tagung, wie deren Termin, Tagungsort und Kernpunkte der Beratungen, in allen Sprachen der EU verfügbar gemacht. Am Ende aller Tagungen der Ratsformationen bzw. Sitzungen der Euro-Gruppe wird eine kurze Inhaltsangabe in allen Sprachen veröffentlicht.

Informationen über Tagungen des Europäischen Rates werden in allen Sprachen der EU veröffentlicht; dies gilt nicht für Aktualisierungen während der jeweiligen Tagung, die nur in englischer und französischer Sprache verfügbar gemacht werden.

Presseerzeugnisse

Da es sich beim Zielpublikum um Spezialisten handelt, werden einige Presseerzeugnisse nur in englischer und in französischer Sprache veröffentlicht. Hierzu gehören:

  • Erklärungen der Euro-Gruppe bzw. des Präsidenten der Euro-Gruppe
  • Erklärungen der Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik im Namen der EU 
  • der Zwei-Wochen-Plan des Pressedienstes
  • Ankündigungen für die Medien, die im Vorfeld spezieller Veranstaltungen, wie beispielsweise Gipfeltreffen mit Nicht-EU-Ländern, veröffentlicht werden
  • Erklärungen, Bemerkungen und Reden des Präsidenten des Europäischen Rates – diese werden je nach Thema auch oft in anderen relevanten Sprachen veröffentlicht

Da die Presse über einige Fragen zügig unterrichtet werden muss, werden die Mitteilungen an die Presse zuerst in ihrer Originalsprache veröffentlicht, bevor sie in die anderen 23 Sprachen der EU übersetzt werden. Wir sind bestrebt, die übersetzten Sprachfassungen so rasch wie möglich nach der Originalfassung zu veröffentlichen, und jede weitere Sprachfassung wird sofort veröffentlicht, wenn sie vorliegt.

Warum kann ich keine Informationen in meiner Sprache finden?

Das Generalsekretariat des Rates möchte den Nutzern seiner Website so viele aktualisierte Informationen wie möglich in der Sprache anbieten, die sie am besten verstehen.

Uns stehen jedoch nur begrenzte Mittel und Ressourcen für die Übersetzung zur Verfügung. Dies bedeutet leider, dass es uns nicht möglich ist, alle unsere Inhalte rechtzeitig in alle Sprachen der EU übersetzen zu lassen. Daher bündeln wir unsere Ressourcen dahin gehend, dass wichtige Inhalte in allen Sprachen verfügbar sind und zugleich die Auswahl der Sprachen für die Inhalte, die für ein spezialisiertes Zielpublikum, wie z.B. die Presse, bestimmt sind, eingeschränkt ist.

Auch wenn einige Website-Inhalte unter Umständen nicht in Ihrer Sprache verfügbar sind, sind die Gesetzgebung der EU und offizielle Dokumente des Rates bzw. des Europäischen Rates in allen 24 Sprachen der EU über das öffentliche Register für Sie zugänglich.