Besuchen Sie uns!

Generalsekretariat

Wer kann den Rat besuchen?

Für Gruppen von mindestens 20 Personen organisiert unser Besucherdienst Besuche in jeder der 24 Amtssprachen der EU. Diese Besuche sind geeignet für

  • Erwachsene
  • Gruppen von Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren

Worin bestehen diese Besuche?

An den meisten Arbeitstagen können zwischen 9.00 und 11.00 Uhr oder zwischen 13.30 und 16.00 Uhr Informationsveranstaltungen organisiert werden. Im August finden keine Informationsveranstaltungen statt.

Die Besuche beim Rat werden stets in Form von Informationsveranstaltungen angeboten. Diese dauern in der Regel 1 bis 2 Stunden und umfassen

  • einen Vortrag eines Beamten bzw. einer Beamtin des Generalsekretariats des Rates oder des Europäischen Auswärtigen Dienstes
  • eine Fragerunde.

Bei dem Vortrag kann es sich entweder um eine allgemeine Einführung in die Aufgaben des Europäischen Rates und des Rates oder um Ausführungen zu einem speziellen Thema handeln. Auf Wunsch werden auch Seminare veranstaltet.

So melden Sie sich an:

Die Anmeldung für die Informationsveranstaltung sollte mindestens 3 Monate im Voraus erfolgen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um Ihren Besuch zu bestätigen.

Die Anmeldung ist einzureichen

  • von der Leiterin bzw. dem Leiter der Gruppe
  • von einer Person, die die Bildungseinrichtung oder die Studierenden vertritt und die Gruppe bei ihrem Besuch auch begleitet

Bei Schülergruppen ist für jeweils zehn Schülerinnen und Schüler mindestens eine erwachsene Begleitperson vorzusehen.

Der Besucherdienst behält sich vor, zwei zueinander passende Gruppen aus organisatorischen Gründen zusammenzulegen oder einen geplanten Besuch bei Nichterfüllung der Anforderungen abzusagen.

In Ausnahmefällen, wenn politische Entwicklungen oder in letzter Minute anberaumte Ratstagungen dies erfordern, kann der Besucherdienst bereits vereinbarte Besuche auch kurzfristig noch absagen.

Die Ratsgebäude sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich.

Weitere Auskünfte:

Tel.: +32 22812140

E-Mail senden

Wo finden die Besuche statt?

Justus-Lipsius-Gebäude

Rue de la Loi/Wetstraat 175

B-1048 Bruxelles/Brussel

Belgique/België

Lex-Gebäude

Rue de la Loi/Wetstraat 145

B-1048 Bruxelles/Brussel

Belgique/België

Info Point Europa

Rue Archimède/Archimedesstraat 1

BE-1048 Brüssel

Belgique/België

Die Informationsveranstaltungen finden in einem der folgenden Ratsgebäude in Brüssel statt:

  • Justus-Lipsius-Gebäude
  • Lex-Gebäude
  • Info Point Europa

Reisebusse mit Besuchergruppen dürfen zum Ein- und Aussteigen vor dem Haupteingang des Justus-Lipsius-Gebäudes halten. In unmittelbarer Nähe gibt es einen Bahnhof sowie U-Bahnstationen und eine Bushaltestelle.

Info Point Europa

Der Rat und die Europäische Kommission verfügen über ein gemeinsames Informations- und Dokumentationszentrum mit einem Informationsschalter; hier sind kostenlose Veröffentlichungen erhältlich. Dieser Info Point Europa befindet sich in der Nähe des Ratssitzes und ist montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Beschwerdeverfahren

Wir bemühen uns, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Sind Sie der Ansicht, dass Sie bei Ihren Kontakten bzw. Ihrem Schriftwechsel mit den Dienststellen des Generalsekretariats des Rates einen Missstand in der Verwaltungstätigkeit festgestellt haben, so haben Sie das Recht, beim Europäischer Bürgerbeauftragten Beschwerde einzulegen. Der Bürgerbeauftragte kann Ihre Beschwerde jedoch nur entgegennehmen, wenn Sie sich in der Angelegenheit zuvor mit einer Dienststelle des Rates der Europäischen Union, die sich mit Ihrem ursprünglichen Ersuchen befasst hat, in Verbindung gesetzt haben.

Wir werden uns bemühen, die Ursache Ihrer Unzufriedenheit zu beheben, soweit dies möglich und angebracht ist.

Informationen zum Besuch der anderen EU-Institutionen

Europäische Kommission

Im Besucherzentrum der Europäischen Kommission werden für Gruppen (mindestens 15 Personen) Vorträge und Diskussionen über die Rolle der Kommission als ausführendes Organ der Europäischen Union veranstaltet. Besuche sollten mindestens 10 Wochen im Voraus angemeldet werden und können an den Wissensstand und die Interessen der Gruppe angepasst werden.

Europäisches Parlament

Das Europäische Parlament ist der Inbegriff von Demokratie in der Europäischen Union. Bei einem kostenlosen Besuch erfahren Sie alles über die Funktionsweise des Europäischen Parlaments sowie darüber, wie es Ihr tägliches Leben beeinflusst und wie unser heutiges Europa errichtet wurde. Weitere Informationen finden Sie auf der Besucherseite des Europäischen Parlaments.

Europäischer Ausschuss der Regionen

Der Ausschuss der Regionen veranstaltet für Besuchergruppen (mindestens 15 Personen, Mindestalter 15 Jahre) spannende Vorträge zur Rolle von Europas Regionen und Städten bei der Gestaltung von EU-Gesetzgebung. Besuche sollten mindestens 8 Wochen im Voraus angemeldet werden.

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss

Besuchen Sie das Haus der organisierten Zivilgesellschaft und nehmen Sie an einer interaktiven Gesprächsrunde teil. Dabei erfahren Sie mehr über die drei Gruppen – Arbeitgeber, Arbeitnehmer und verschiedene Interessengruppen (Berufsverbände, Gemeindeverbände, Jugendorganisationen, Frauenorganisationen, Verbraucherverbände, Umweltschutzorganisationen usw.) –, die vom Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss vertreten werden, und darüber, wie ihre Rechte in der Europäischen Union Berücksichtigung finden.