Der Europäische Rat: Dezember 2014 bis April 2016

Europäischer Rat
Der Europäische Rat Dezember 2014 bis April 2016

Der Europäische Rat musste sich im Zeitraum zwischen dem 1. Dezember 2014 und dem 30. April 2016 großen politischen Herausforderungen stellen. Dazu gehörten beispiellose Ströme von Asylsuchenden und irregulären Migranten sowie die Suche nach einer neuen Regelung für Griechenland hinsichtlich seiner Zukunft als Mitglied des Euro-Raums und für Großbritannien im Vorfeld des Referendums über den Verbleib in der EU. Die europäischen Spitzenpolitiker mussten zudem auf ernsthafte Sicherheitsbedrohungen, sowohl intern als auch extern, reagieren. Der Bericht enthält eine von Präsident Donald Tusk erstellte Übersicht über die Arbeit des Europäischen Rates in dem betreffenden Zeitraum sowie eine Liste der wichtigsten politischen Entscheidungen und Erklärungen.

2016, 82 Seiten, Taschenbücher