Bewerbungsverfahren

Generalsekretariat

Die Bewerbungsfrist für Praktika im ersten Zeitraum des Jahres 2018 ist nunmehr abgelaufen. Sie haben weiterhin Zugang zu Ihrer Bewerbung.

1. Bezahlte Praktika

Die Bewerbungsfrist für Praktika im ersten Zeitraum des Jahres 2018 ist nunmehr abgelaufen. Sie können sich für Praktika im zweiten Zeitraum des Jahres 2018 bewerben, sobald das Verfahren eröffnet ist. Die Bewerbungen müssen über das Online-System eingereicht werden.

  • Bewerben Sie sich für den zweiten Praktikumszeitraum (1. September 2018 - 31. Januar 2019) zwischen dem 15. Januar (12.00 Uhr) und dem 15. März (12.00 Uhr) 2018

Anschrift im Profil

Der gesamte Schriftverkehr wird an die Anschrift gerichtet, die in Ihrem elektronischen Profil angegeben ist. Bitte vergessen Sie nicht, Ihr Profil zu aktualisieren, wenn sich Ihre Anschrift ändert. Diese Anschrift wird sowohl für das Praktikumsangebot als auch für die administrative Bearbeitung Ihres Dossiers verwendet; sie gilt als Ihr Ort der Einberufung.

E-Mails des Praktikantenbüros landen oft im Spam-Folder von Gmail, Hotmail und verschiedenen anderen E-Mail-Systemen. Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Folder regelmäßig auf eingegangene Nachrichten vom "bureau de stages" (stages@consilium.europa.eu). Bitte geben Sie in Ihrem Bewerbungsformular auch eine Telefonnummer an, unter der wir Sie im Bedarfsfall erreichen können.

Auswahlverfahren

Wenn Sie für den ersten Zeitraum ausgewählt wurden, werden Sie spätestens im Dezember benachrichtigt; wenn Sie für den zweiten Zeitraum ausgewählt wurden, werden Sie spätestens im Mai benachrichtigt.

Erfolgreiche Bewerber(innen)

Wenn Sie ausgewählt werden, werden Sie gebeten, die folgenden Unterlagen einzureichen:

  • eine gut lesbare Kopie Ihres Reisepasses oder Ihres Personalausweises
  • eine Kopie Ihrer Studienabschluss- oder Zwischenzeugnisse
  • erforderlichenfalls einen Nachweis der Berufserfahrung und einen Nachweis oder eine glaubhafte Bescheinigung Ihrer im Bewerbungsformular angegebenen Sprachkenntnisse.

Fakultative zusätzliche Unterlagen hinsichtlich der Bewerbung für ein Praktikum, wie z. B. Referenzen, können zusammen mit den angeforderten Unterlagen eingereicht werden.

Sie müssen die Unterlagen nicht zeitgleich mit der Online-Bewerbung einsenden. Sie werden dazu aufgefordert, wenn Sie ein Angebot für ein Praktikum erhalten. Sie können zum Praktikum nur zugelassen werden, wenn Sie ein vollständiges Dossier einreichen. Für alle im Bewerbungsformular gemachten Angaben sind Nachweise vorzulegen (Ausbildung, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse). Sie sollten daher im Bewerbungsformular nur Angaben machen, die Sie entsprechend belegen können.

Bewahren Sie für sich eine Kopie aller Unterlagen auf, die Sie an das Praktikantenbüro schicken. Bitte senden Sie keine Originale von Diplomen oder Abschlusszeugnissen ein.

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich war, erhalten Sie ein Angebot per E-Mail mit Angabe der Dauer Ihres Praktikums und der Dienststelle, der Sie zugeteilt werden. Sobald Sie das Angebot angenommen haben, übersendet das Praktikantenbüro eine Praktikumsvereinbarung.

Nicht erfolgreiche Bewerber(innen)

Beim Generalsekretariat gehen jährlich etwa 4 000 Bewerbungen für bezahlte Praktika ein. Es können aber leider nur 100 Praktika vergeben werden.

Wenn Ihre Bewerbung nicht erfolgreich war, werden Sie Ende Januar 2018 (für die im Februar beginnenden Praktika) bzw. Ende Juni 2018 (für die im September beginnenden Praktika) per E-Mail oder über Ihr EPSO-Konto benachrichtigt.

Wenn Ihre Bewerbung nicht erfolgreich war, können Sie sich im nächsten Einstellungszeitraum erneut bewerben.

2. Unbezahlte Pflichtpraktika

Diese Praktika richten sich an Hochschulstudierende im dritten, vierten oder fünften Studienjahr, die ein Praktikum als festen Bestandteil ihres Studiums ableisten müssen. Es können sich auch Studierende bewerben, die Forschungen für eine Diplom- oder Doktorarbeit durchführen müssen.

Bewerbungen für Pflichtpraktika müssen nach dem folgenden Zeitplan eingereicht werden:

  • Praktikumszeitraum 1. Februar bis 30. Juni: Stichtag für die Bewerbung ist der 1. Oktober des vorangehenden Jahres; das Auswahlverfahren findet von Oktober bis Dezember statt
  • Praktikumszeitraum 1. September bis 31. Januar: Stichtag für die Bewerbung ist der 1. April desselben Jahres; das Auswahlverfahren findet von April bis Juni statt

Wenn Sie ausgewählt werden, wird eine Praktikumsvereinbarung zwischen Ihnen und dem Generalsekretariat des Rates unterzeichnet. Es wird keine andere Vereinbarung (z. B. mit Ihrer Hochschule) unterzeichnet.

Bewerbung

Bewerbungen für unbezahlte Pflichtpraktika müssen per E-Mail eingereicht werden und folgende Dokumente enthalten:

  • ein ausgefülltes Bewerbungsformular,
  • eine amtliche Bescheinigung Ihrer Bildungseinrichtung, dass Sie ein Praktikum als festen Bestandteil Ihres Studiengangs oder für den Zugang zum Beruf ableisten müssen oder Forschungen für eine Diplom- oder Doktorarbeit durchführen müssen.

Sie müssen unterstützende Dokumente nicht gleichzeitig mit dem Bewerbungsformular einsenden. Sie werden dazu aufgefordert, wenn Sie ein Angebot für ein Praktikum erhalten. Sie können zum Praktikum nur zugelassen werden, wenn Sie ein vollständiges Dossier einreichen. Für alle im Bewerbungsformular gemachten Angaben sind Nachweise vorzulegen (Ausbildung, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse), wenn Sie ausgewählt werden. Sie sollten daher im Bewerbungsformular nur Angaben machen, die Sie entsprechend belegen können. Sie können Ihrem Dossier auch fakultative Unterlagen, wie z. B. Referenzen, beifügen.

Bewerbungsformular für unbezahlte Pflichtpraktika

Bitte übermitteln Sie Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail mit dem Bewerbungsformular und der Bescheinigung Ihrer Hochschule im PDF-Format:
Bewerbung abschicken

Anschrift im Profil

Der gesamte Schriftverkehr wird an die im Bewerbungsformular angegebene Anschrift gerichtet. Bitte benachrichtigen Sie das Praktikantenbüro per E-Mail über eine etwaige Änderung Ihrer Anschrift. Diese Anschrift wird sowohl für das konkrete Angebot eines Praktikums als auch für die administrative Bearbeitung Ihres Dossiers verwendet; sie gilt als Ihr Ort der Einberufung.

Erfolgreiche Bewerber(innen)

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich war, erhalten Sie ein Angebot per E-Mail mit Angabe der Dauer Ihres Praktikums und der Dienststelle, der Sie zugeteilt werden. Sie werden gebeten, die folgenden Unterlagen zur Belegung der Angaben im Bewerbungsformular einzureichen:

  • eine gut lesbare Kopie Ihres Reisepasses oder Ihres Personalausweises
  • eine Kopie Ihrer Studienabschluss- oder Zwischenzeugnisse (falls erforderlich)
  • einen Nachweis Ihrer Berufserfahrung (falls erforderlich)
  • einen Nachweis oder eine glaubhafte Bescheinigung Ihrer im Bewerbungsformular angegebenen Sprachkenntnisse

Bewahren Sie für sich eine Kopie aller Unterlagen auf, die Sie an das Praktikantenbüro schicken. Bitte senden Sie keine Originale von Diplomen oder Abschlusszeugnissen ein.

Nach Prüfung der Unterlagen wird Ihnen das Praktikantenbüro eine Praktikumsvereinbarung zur Unterzeichnung schicken. Es wird keine andere Vereinbarung (z. B. mit Ihrer Hochschule) unterzeichnet.

Nicht erfolgreiche Bewerber(innen)

Wenn Ihre Bewerbung nicht erfolgreich war, erhalten Sie nach Abschluss des Auswahlverfahrens eine Benachrichtigung per E-Mail. Sie können sich im nächsten Bewerbungszeitraum erneut bewerben.

3. Praktika für Studierende an Verwaltungshochschulen

Die Bewerbungen sind von der Verwaltungshochschule des Bewerbers an den Direktor für Humanressourcen beim Rat zu richten.

Kontaktieren Sie das Praktikantenbüro für weitere Informationen.

Kontakt

Weitere Informationen sind beim Praktikantenbüro erhältlich: