Euro-Gruppe, 11.02.2015

Euro-Gruppe
  • Euro-Gruppe
  • 11.02.2015
  • 17:30
  • Brüssel

Wichtigste Ergebnisse

Die Euro-Gruppe hat auf einer außerordentlichen Tagung am 11. Februar die Lage in Griechenland erörtert; insbesondere ging es dabei um das weitere Vorgehen im Hinblick auf das bevorstehende Ende des derzeitigen wirtschaftlichen Anpassungsprogramms Griechenlands.

Der neue griechische Finanzminister Yanis Varoufakis erläuterte den Standpunkt seiner Regierung. Die Minister führten konstruktive Beratungen, die auf der nächsten Tagung der Euro-Gruppe am Montag, den 16. Februar 2015, fortgesetzt werden.

Zuletzt überprüft am 12.02.2015