Wir verwenden Cookies, damit Sie die Funktionen unserer Website optimal nutzen können. Weitere Informationen finden Sie hier: Wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Voreinstellungen ändern können.

Konferenz über die östliche Mittelmeer- und die Westbalkan-Route, 08.10.2015

Rat der EU
  • Rat der EU
  • 08.10.2015
  • 18:00
  • Luxemburg

Tagesordnung

Wichtigste Ergebnisse

Im Mittelpunkt der Konferenz stand die deutlich wachsende Zahl von Migranten, die aus dem Nahen Osten über die Westbalkanroute kommen; Ziel war es, alle Partner zu mehr Engagement und Solidarität zu bewegen und eine geordnete Steuerung der Flüchtlings- und Migrationsströme zu gewährleisten.

Die Innen- und die Außenminister trafen mit ihren Amtskollegen aus der Türkei, dem Libanon, Jordanien und den westlichen Balkanstaaten zusammen. Die assoziierten Staaten (Schweiz, Norwegen, Liechtenstein und Island) nahmen ebenfalls teil. Vertreter des UNHCR, der Internationalen Organisation für Migration, des Welternährungsprogramms sowie der EU-Agenturen Frontex und EASO berichteten über die Lage vor Ort.

Auf der hochrangigen Konferenz wurde eine Erklärung verabschiedet.

Zuletzt überprüft am 13.10.2015