Politikbereiche

Athena – Finanzierung militärischer Operationen im Rahmen der Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Athena ist der EU-Mechanismus zur Verwaltung der Finanzierung der gemeinsamen Kosten von EU-Militäroperationen im Rahmen der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU (GSVP).

Bankenunion

Die Bankenunion ist ein System für die Beaufsichtigung und Abwicklung von Banken auf EU-Ebene, mit dem sichergestellt werden soll, dass der Bankensektor in der EU sicher und zuverlässig ist.

Beitritt zum Euro-Raum

Um dem Euro-Raum beitreten zu können, müssen die EU-Mitgliedstaaten die sogenannten Konvergenzkriterien, also bestimmte wirtschaftliche und rechtliche Voraussetzungen, erfüllen.

Bekämpfung des Klimawandels in der EU

Die Bekämpfung des Klimawandels und die Minimierung seiner Auswirkungen ist eine Priorität für die EU. Hintergrundinformationen zu den Prioritäten des Rates und den derzeitigen Tätigkeiten in diesem Bereich.  

Bericht der fünf Präsidenten: Die Wirtschafts- und Währungsunion Europas vollenden

Die Präsidenten der EU-Institutionen haben einen Bericht über eine bessere wirtschaftspolitische Steuerung im Euro-Währungsgebiet erstellt.

Bewirtschaftung der Fischbestände der EU

Die EU bewirtschaftet Fischbestände im Rahmen ihres Bestandsbewirtschaftungssystems und ihrer Gemeinsamen Fischereipolitik. Informationen über die Rolle des Rates in diesem Bereich.

Beziehungen EU-Afrika

Informationen über die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen für die Beziehungen zwischen der EU und Afrika und über die Rolle des Rates.

Bildung für Wirtschaftswachstum und Inklusion

Die allgemeine und berufliche Bildung kann Wirtschaftswachstum verstärken und Armut sowie Exklusion verhindern. Hintergrundinformationen zu den Prioritäten des Rates und den aktuellen Tätigkeiten in diesem Bereich.

Binnenmarktstrategie für Waren und Dienstleistungen

Informationen über die Strategie für einen vertieften und faireren Binnenmarkt, über die derzeit im Rat beraten wird.  

Brexit

Die EU und das Vereinigte Königreich nach dem Referendum vom 23. Juni 2016

Check-up der Wettbewerbsfähigkeit

Informationen über den laufenden Prozess, in dessen Rahmen ein Gesundheitscheck wichtiger Aspekte und Sektoren der EU-Wirtschaft durchgeführt wird.

Das Abkommen von Cotonou

Das Abkommen von Cotonou ist der übergreifende Rahmen für die Beziehungen der EU zu den Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean (AKP).

Das vierte Eisenbahnpaket: Verbesserung des europäischen Eisenbahnverkehrs

Informationen zu den Vorschlägen des vierten Eisenbahnpakets für die Modernisierung und Reform der Eisenbahnen innerhalb Europas sowie zum Stand der Beratungen im Rat.

Datenschutzreform

Informationen über die Reform der europäischen Datenschutzgesetzgebung. Diese Reform dient der Vereinheitlichung und Aktualisierung der Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten.

Der digitale Binnenmarkt für Europa

Informationen über die vorgeschlagene Strategie zur Expansion der digitalen Wirtschaft der EU und über die jüngsten Beratungen im Rat über die Strategie und die zugehörigen Rechtsetzungsvorschläge.

Der EU-Haushaltsplan

Im Jahreshaushaltsplan sind die Ausgaben und Einnahmen der EU des jeweiligen Jahres niedergelegt. Er gewährleistet die Finanzierung der Programme und Maßnahmen der EU.

 

Der mehrjährige Finanzrahmen: Die Ausgaben der EU

Der mehrjährige Finanzrahmen (MFR) gibt die Ausgabenobergrenzen für die jährlichen Gesamthaushaltspläne der Europäischen Union für einen Zeitraum von fünf oder sieben Jahren vor.

Die EU in der VN-Generalversammlung

Die EU ist ein ständiger Beobachter in der VN-Generalversammlung. Informationen über die Teilnahme und die Prioritäten der EU für die 71. VN‑Generalversammlung (September 2016).

Eigenmittel: Die Einnahmen der EU

In der EU-Eigenmittelregelung ist festgelegt, welche Arten von EU-Einnahmen es gibt – wie Zuckerabgaben oder Mehrwertsteuer-Eigenmittel – und wie sie berechnet werden.

Einreise von Drittstaatsangehörigen zu Forschungs-, Studien- und Praktikumszwecken

Informationen zu der neuen Richtlinie über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt von Studenten und Wissenschaftlern und Chronologie der Verfahrensschritte im Rat.