Wir verwenden Cookies, damit Sie die Funktionen unserer Website optimal nutzen können. Weitere Informationen finden Sie hier: Wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Voreinstellungen ändern können.

Rat "Bildung, Jugend, Kultur und Sport"

 

Arrow  Pressemitteilungen

Im Rat "Bildung, Jugend und Kultur" kommen die Minister für Bildung, Kultur, Jugend und Kommunikation zusammen. Er tagt etwa drei bis viermal im Jahr. Er beschließt hauptsächlich mit qualifizierter Mehrheit (außer im Bereich der Kultur – hier gilt Einstimmigkeit), wobei das Europäische Parlament mitentscheidet.

Aufgabe der Europäischen Gemeinschaft ist es, zur Entwicklung einer qualitativ hoch stehenden Bildung, zur Durchführung einer Politik der beruflichen Bildung und zur Entfaltung der Kulturen der Mitgliedstaaten unter Hervorhebung des gemeinsamen kulturellen Erbes beizutragen, wobei der Verantwortung der Mitgliedstaaten für die Lehrinhalte der allgemeinen und beruflichen Bildung und die Gestaltung des Bildungssystems sowie der Vielfalt ihrer Kulturen in ihren nationalen und regionalen Dimensionen strikte Beachtung zu schenken ist.

Um diese Aufgabe zu erfüllen, muss die Gemeinschaft in erster Linie einen Rahmen für die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten schaffen, die hauptsächlich im Wege des Austauschs von Informationen und Erfahrungen über Fragen von gemeinsamem Interesse erfolgt. Sie kann auch gesetzgebend tätig werden, wenn sie durch den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft hierzu ermächtigt ist (beispielsweise auf dem Gebiet der audiovisuellen Medien und der gegenseitigen Anerkennung von Diplomen).

Die Gemeinschaft ergänzt die Maßnahmen der Mitgliedstaaten, insbesondere durch Hilfsprogramme, um

arrow-green   einen Beitrag zur Weiterentwicklung des Erlernens und der Verbreitung der Sprachen zu leisten, mit dem Ziel, die europäische Dimension in der allgemeinen und beruflichen Bildung zu verstärken;

arrow-green   die Kenntnis und Verbreitung der Kultur und Geschichte der europäischen Völker zu verbessern und das kulturelle Erbe von europäischer Bedeutung zu schützen;

arrow-green   die Mobilität von Lernenden und Lehrenden durch die Förderung der gegenseitigen Anerkennung der Diplome und Studienzeiten zu erleichtern;

arrow-green   die Zusammenarbeit der Einrichtungen der allgemeinen und beruflichen Bildung untereinander und, insbesondere im Bereich der beruflichen Bildung, mit den Unternehmen zu fördern;

arrow-green   die berufliche Erstausbildung und Weiterbildung zur Erleichterung der Eingliederung der Bürger in den Arbeitsmarkt, ihre Anpassung an die industriellen Wandlungsprozesse und ihre etwaige Umschulung zu verbessern;

arrow-green   künstlerisches und literarisches Schaffen, einschließlich im audiovisuellen Bereich, zu fördern.